20.04.2011

Prinzip "Mehr des Selben"

Ein Kind, das sich ungeliebt fühlt, quengelt. Es wird deswegen noch weniger geliebt und quengelt dann noch mehr, ...

Eine Ministerin aus privilegiertem, bildungsreichem Hause erfindet für Menschen aus benachteiligter, bildungsarmer Schicht bestimmte Unterstützungen für Kinder auf Antrag der Eltern. Anträge werden aber kaum gestellt. Daraufhin legt die Ministerin nach
und verschickt an die Eltern Infomaterial, in dem sie über die Antragsmöglichkeit informiert. ...

"So funktioniert Jugendarbeit nicht", beschwören entsprechende Verbände.

Sag der Ministerin doch mal bitte einer, dass Unterschichtskinder eben nicht so behütet sind, wie Kinder höherer Schichten, damit sie nicht länger erwartet, dass auch die Unterschichtseltern ihren Teil der Verantwortung übernehmen müssten.

Es geht nicht nur darum, dass Unterschichtseltern leider das Geld nicht haben, um ihre Kinder zu fördern, sondern ebenso darum, dass sie häufig leider auch die Konstitution nicht haben, die Verantwortung dafür zu übernehmen. Für viele von ihnen ist "Förderung" kein Begriff; denn sie haben sie selbst nie erfahren.

Und auch jetzt besteht die Gefahr, dass der Teufelskreis nicht durchbrochen wird, weil auch ihre Kinder wieder keine Förderung erhalten werden.

Mehr dazu:

0 Kommentare :

Kommentar posten