05.07.2012

Deutsche Staatsbürgerschaft

[...] Jugendliche, die zwei Pässe besitzen, werden fast alle Deutsche. [...] Fincke [...] plädiert dafür, in einer auf zwei Generationen ausgedehnten Übergangsphase großzügiger die doppelte Staatsbürgerschaft zuzulassen. [...] Zuwanderer aber wollen den deutschen Pass nicht um jeden Preis. 57,4 Prozent der Migranten schrecken vor dem Einbürgerungsverfahren zurück. [...] Knapp die Hälfte (47,3 Prozent) sieht im Status eines Eingebürgerten keinen Vorteil zum dauerhaften Aufenthaltsrecht. Die Möglichkeit, wählen zu gehen, lockt die Zuwanderer nicht. Nur knapp 55 Prozent gaben an, dass sie wählen gehen würden, wenn sie dürften. [...] Die Behörden seien nun aufgefordert, auch in der Einbürgerungspraxis eine Willkommenskultur anzuwenden. "Die Verfahren sind häufig noch zu lange und für die Betroffenen demotivierend." [...] (Quelle: Deutscher Pass ist gefragt, Freia Peters, welt.de, 05.07.2012)

0 Kommentare :

Kommentar posten